UNTERNEHMEN
ZUKUNFT
LEISTUNGEN
REFERENZEN
KARRIERE
Strahlenschutz     Rückbau     Endlager     Kerntechnik     Nukleare Entsorgung

IMPRESSUM


Inhaltlich verantwortlich gemäß § 5 TMG:
Jürgen Fleischhacker
Safetec Entsorgungs- und Sicherheitstechnik GmbH
Postfach 104925, 69039 Heidelberg
Kurpfalzring 98a, 69123 Heidelberg

Tel.: +49 (0) 6221 65175-0
Fax: +49 (0) 6221 65175-10
E-Mail: strahlenschutz@safetec-hd.de

Geschäftsführer:
Herr Jürgen Fleischhacker
HRB Heidelberg B 336119

Sitz der Gesellschaft:
Heidelberg
Ust-ID-Nr. DE 235232855
Amtsgericht Mannheim HRB 336119



Copyright © 2015 ff Fotografie
markus tretter fotografie | www.tretterfotografie.com
E.ON Kernkraft GmbH

Copyright © 2015 ff Texte
SCHROEDER PUBLICITY - Die Full Service Werbeagentur | www.schroeder-publicity.de



Haftungshinweis
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für den Inhalt etwaiger externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Die bereitgestellten Informationen können keine individuelle Beratung ersetzen. Safetec übernimmt keine Haftung für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der Inhalte dieser Website. Für weiterführende und individuelle Informationen bitten wir Sie, sich mit uns in Verbindung zu setzen.

DATENSCHUTZ


1. Datenschutzerklärung allgemein

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Die Nutzung dieser Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies - soweit möglich - stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

1.1 Verwendung von Cookies

Safetec verwendet Cookies und aktive Komponenten (z.B. JavaScript), um Präferenzen der Besucher verfolgen und die Webseiten entsprechend optimal gestalten zu können.
Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden, wenn Sie unsere Internetseite besuchen. Wenn Sie es möchten, können Sie die Cookies jederzeit wieder löschen. Dies kann allerdings dazu führen, dass Ihnen einzelne Funktionen nicht mehr zur Verfügung stehen. Zum Löschen der Cookies informieren Sie sich bitte in der Hilfefunktion Ihres Browsers.

1.2 Links zu externen Inhalten

Safetec-Internetseiten können Links zu Internetseiten Dritter, d.h. mit uns nicht verbundener Anbieter, enthalten. Nach Anklicken des Links haben wir keinen Einfluss mehr auf die Erhebung, Speicherung, Verarbeitung etwaiger mit dem Anklicken des Links an den Dritten übertragener, personenbezogener Daten (wie zum Beispiel die IP-Adresse oder die URL der Seite, auf der sich der Link befindet), da das Verhalten Dritter naturgemäß unserer Kontrolle entzogen ist.
Für die Verarbeitung derartiger personenbezogener Daten durch Dritte übernimmt Safetec keine Verantwortung.

1.3 Server-Log-Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Es wird gespeichert, was die Besucher sich auf der Homepage anschauen und welchen Browser der Besucher benutzt. Es wird auch die IP-Adresse des Besuchers gespeichert. Bei den IP-Adressen wird nach sieben Tagen die letzte Stelle durch ein x ersetzt. Die Server-Log-Files werden zwei Monate auf dem Webspace gespeichert. Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

1.4 Datenerhebung durch Nutzung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Es besteht ein Vertrag zwischen der Safetec GmbH und der Google Inc. zur Auftragsdatenverarbeitung i. S. v. § 11 BDSG. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:
Download Browser-Plugin

2. Datenschutzerklärung für die Online-Bewerbung

Der Internetauftritt der Safetec bietet Ihnen die Möglichkeit, sich auf Stellenangebote der Safetec in einem Online-Verfahren zu bewerben. Aufgrund einer von Ihnen eingeleiteten Online-Bewerbung verarbeitet die Safetec personenbezogene Daten von Ihnen, die Sie der Safetec für die Zwecke der Bewerbung elektronisch zur Verfügung stellen. Die Safetec wird alle personenbezogenen Daten gemäß den geltenden gesetzlichen Datenschutzbestimmungen streng vertraulich und ausschließlich für die Zwecke der Online-Bewerbung behandeln. Bitte lesen Sie die vorliegende Datenschutzerklärung sorgfältig, bevor Sie Ihre personenbezogenen Daten an die Safetec übermitteln.

2.1 Datenerhebung

Die Bewerbung auf ein Stellenangebot der Safetec im Online-Verfahren erfordert verpflichtend die Eingabe von bestimmten, in dem Online-Bewerbungsformular der Safetec mit Pflichtfeldern gekennzeichneten, personenbezogenen Daten (beispielsweise Vor- und Nachnamen, Postanschrift, E-Mail-Adresse und Bewerbungsunterlagen in Dateiform). Sie haben die Möglichkeit, über die Angaben in den Pflichtfeldern hinaus freiwillig weitere Kontaktdaten mitzuteilen, die eine Kontaktaufnahme der Safetec mit Ihnen erleichtern (beispielsweise Ihre Telefonnummer). Mit der Übermittlung Ihrer Angaben teilen Sie gleichzeitig Ihr Einverständnis mit, dass die Safetec Ihre Daten nach Maßgabe der gesetzlichen datenschutzrechtlichen Bestimmungen und der vorliegenden Datenschutzerklärung verarbeiten und nutzen darf. Mit Absenden des Bewerbungsformulars erklären Sie, dass Sie mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten gemäß der vorliegenden Datenschutzerklärung einverstanden sind.

2.2 Datenspeicherung, Datennutzung und Datenlöschung

Die von Ihnen übermittelten Daten und Dateien werden ausschließlich für Zwecke der Bearbeitung Ihrer Online-Bewerbung verarbeitet und genutzt. Die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten und Dateien können, sofern Ihre Bewerbung erfolgreich ist, in einem Beschäftigungsverhältnis von der Safetec für die Beschäftigungszwecke weiter verarbeitet und genutzt werden. Sofern die Bewerbung auf ein Stellenangebot nicht erfolgreich ist, speichert die Safetec die übermittelten Daten und Dateien für drei Monate in Ihrer Bewerberdatenbank, um spätere Fragen zu der Bewerbung beantworten zu können. Nach Ablauf von drei Monaten werden die Daten und Dateien gelöscht. Es besteht jederzeit die Möglichkeit, die Bewerbung zurückzuziehen. Das Zurückziehen der Bewerbung führt dazu, dass Ihre Daten und Dateien in der Bewerberbank - mit den vorgenannten Beschränkungen - umgehend gelöscht werden. Die Safetec behält sich jedoch vor, für einen begrenzten Zeitraum von drei Monaten eine beschränkte Anzahl Ihrer Daten zu speichern, um gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere Nachweispflichten aus dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG), nachkommen zu können.

2.3 Übermittlung der Daten an Dritte

Die von Ihnen aufgrund der Online-Bewerbung übermittelten Daten und Dateien werden von der Safetec nicht an Dritte weiter übermittelt, es sei denn, dass Sie zuvor ausdrücklich Ihre Einwilligung zu der Übermittlung erteilt haben oder eine gesetzliche Pflicht für die Übermittlung vorliegt.

2.4 Widerruf

Sie können jederzeit die Einwilligung zur Verarbeitung und Nutzung der von Ihnen im Rahmen der Online-Bewerbung übermittelten personenbezogenen Daten und Dateien mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Hierzu können Sie eine formlose E-Mail an die zuständige Personalabteilung (bewerbung@Safetec-hd.de) richten.
Wir sind zertifiziert nach

DIN EN ISO 9001:2008

BS OHSAS 18001:2007

KTA 1401

Unternehmen

Qualität

Verantwortung

Zukunft

Innovationen

Leistungen

Engineering

Schulungsstätte

Service

Referenzen

Karriere

Online-Bewerbung

Training

Anfahrt

Kontakt

Impressum


Login