UNTERNEHMEN
ZUKUNFT
LEISTUNGEN
REFERENZEN
KARRIERE

Naturwissenschaftler (m/w/divers) für die Endlagerdokumentation


Die Safetec Entsorgungs- und Sicherheitstechnik GmbH mit Sitz in Heidelberg ist ein Tochterunternehmen der PreussenElektra GmbH. Zu den Kernkompetenzen des Unternehmens gehören vor allem Strahlenschutz- und Ingenieursdienstleistungen im kerntechnischen Bereich. Die Safetec GmbH, gegründet 1994, hat sich innerhalb kürzester Zeit zu einem führenden Dienstleister in diesem Segment etabliert. Unser Kundenkreis besteht insbesondere aus Betreibern kerntechnischer Anlagen, Forschungszentren sowie Zwischenlagern in Deutschland und der Schweiz.

Aufgaben

  • Projektbearbeitung im Bereich der nuklearen Entsorgung/Endlagerdokumentation
  • Übernahme und Prüfung von Betriebsdaten aus der Konditionierung der Abfallgebinde
  • Überprüfung von Abfallgebinden auf Endlagerfähgkeit
  • Zusammenstellung von Gesamtdokumentationen
  • Zusammenarbeit mit Sachverständigen und Behördenvertretern

Anforderungen

  • Abgeschlossenes Studium
  • Erfahrung im Bereich der nuklearen Entsorgung
  • Akribische Arbeitsweise
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Zahlenaffinität

Diese interessante und anspruchsvolle Aufgabe können wir Ihnen in einem motivierten Team anbieten. Neben einer umfassenden und systematischen Einarbeitung erwarten Sie ein angenehmes Arbeitsumfeld, ein leistungsgerechtes Gehalt sowie attraktive Sozialleistungen und weitreichende Weiterbildungsmaßnahmen in einem wachsenden Unternehmen.

Wenn Sie diese Aufgabe reizt, freuen wir uns über Ihre Bewerbung an Frau Erika Kastl (Personalleitung):


bewerbung@safetec-hd.de oder direkt über das Bewerbungsformular