UNTERNEHMEN
ZUKUNFT
LEISTUNGEN
REFERENZEN
KARRIERE

Ingenieur / Projektingenieur Rückbau (Hannover) (m/w/d)

Hannover


Die Safetec Entsorgungs- und Sicherheitstechnik GmbH ist ein eigenständiges Tochterunternehmen der PreussenElektra GmbH mit Hauptsitz in der schönen Studentenstadt Heidelberg am Neckar. Ziel unseres Tuns als Markt- und Technologieführer ist es, unsere Kunden während des kompletten Lebenszyklusses einer kerntechnischen Anlage vom Bau, über den Betrieb bis hin zum Rückbau kompetent zur Seite zu stehen und zu beraten.

Deutschland befindet sich im Rückbau, doch bei uns sind alle Schalter auf Personalwachstum gestellt. Zum 01.03.2021 suchen wir Verstärkung für unser Ingenieursteam in der Firmenzentrale unserer Muttergesellschaft in Hannover.

Unser Angebot

  • Finanzielle Sicherheit durch einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • Bezahlung nach Tarif (IG-Metall)
  • 30 Tage Jahresurlaub
  • Flexibles Arbeitszeitkonto, weil uns Work-Life-Balance wichtig ist
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Kinderbetreuungszuschuss
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Krankenzusatzversicherung (Sehhilfe, Zahnersatz, Krankentagegeld)
  • Individuelle und systematische Einarbeitung
  • Kollegialität und Loyalität durch Teamkollegen

Ihre Aufgaben

  • Bearbeitung und Weiterentwicklung eines Planungsmodells zur Aufwand- und Kostenabschätzung im Zuge des Rückbaus
  • Sowohl Terminplanung als auch Termincontrolling fallen in Ihren Aufgabenbereich
  • Als Teil des Planungsteams „Gebäudedekontamination und Freigabe“ (GeDuF) betreiben Sie Recherche zu Vorschriften, Normen und durchgeführten Studien bezüglich im Prozess auftretender Fragestellungen
  • Sie bringen Ihre eigenen Ideen und Verbesserungsvorschläge ein und erarbeiten Konzepte. Gleichzeitig prüfen und korrigieren Sie Konzepte, welche von anderen Mitarbeitern erstellt wurden.
  • Die Erstellung von technischen Spezifikationen und Leistungsverzeichnissen übernehmen Sie routiniert
  • Sie prüfen technische Planungsunterlagen und geben diese frei
  • Weiterhin führen Sie Fachgespräche mit Sachverständigen und Behörden und vermitteln zwischen der Zentrale und den verschiedenen Kraftwerken
  • Berichterstellungen und Dokumentationen runden Ihre Tätigkeit ab

Ihr Profil

  • Sie können ein erfolgreich abgeschlossenes technisches oder naturwissenschaftliches Studium vorweisen
  • Zudem bringen Sie mindestens 2 Jahre Berufserfahrung (gerne auch außerhalb der Kerntechnik) mit
  • Ihre Persönlichkeit zeichnet sich vor allem durch eine hohe Eigenmotivation, Akribie und Begeisterungsfähigkeit aus
  • Sie sind in der Lage eigenständig und effizient zu arbeiten und haben bereits grundlegende Kenntnisse über den Aufbau von Kalkulationsberechnungen
  • Idealerweise können Sie außerdem Basiswissen über den Verlauf des Rückbaus vorweisen
  • Im Team arbeiten Sie gerne interdisziplinär mit Kolleg*innen zusammen
  • Durch Ihre ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit (Deutsch: mindestens C1) erledigen Sie Kunden- und Behördengespräche mit Leichtigkeit
  • Der sichere Umgang mit allen gängigen Office-Anwendungen ist für Sie selbstverständlich
  • Sie bringen uneingeschränkte bundesweite Reisebereitschaft mit, anfangs tageweise, im weiteren Verlauf auch für langfristige Einsätze in verschiedenen Kernkraftwerken

Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung - bitte inklusive Anschreiben, Gehaltsvorstellung und Lebenslauf - an unser Career Team (Nadine Scheftschik und Felix Hammer).

Unsere Mission ist der Strahlenschutz! Diese erfüllen wir, indem wir Mensch und Umwelt durch einen verantwortungsvollen Umgang vor unnötiger Strahlung schützen. Werden Sie Teil unseres Teams und übernehmen auch Sie Verantwortung im Hier und Jetzt. Hinterlassen Sie Ihren grünen Fußabdruck für kommende Generationen!

Bitte nutzen Sie für Ihre Bewerbung unser Bewerbungsformular.